Ventile für empfindliche und komplexe Systeme

Hydraulische Systeme werden immer mit einer bestimmten Flüssigkeiten angetrieben. Das ist auch der Grund, weshalb die Anlagen einem großen Druck ausgesetzt sind. Jedes System besitzt daher einen Maximalwert, der nicht überschritten werden darf.

lukra-pumpen.de
Solche komplexe Systeme benötigen einen dementsprechenden Schutz

Damit dieser Wert niemals überschritten werden kann, werden sogenannte Druckbegrenzungsventile in die Systeme eingebaut. Genauer gesagt werden diese Ventile in die Pumpen integriert. Sobald ein Überdruck entsteht, öffnen sich die Ventile und lassen den überschüssigen Druck ab.

Dank eines Staubabscheiders perfektes Klima und gesunde Atemwege in der Werkstatt!

In jeder professionellen Werkstatt und auch in jeder Hobbywerkstatt hat der Schrauber/Hobbyhandwerker immer wieder mit lästigem Staub zu tun. Der Staub ist in der Werkstatt präsent, ob jetzt darin gearbeitet wird oder gerade nicht. Es setzt sich immer wieder etwas auf den Arbeitsgeräten ab. Vom Pollenflug ist ebenfalls in einer Werkstatt etwas zu merken.

Ein weiteres Problem in vielen Werkstätten ist, dass die Staubsaugerbeutel schnell aus allen Nähten platzen. Es ist immer eine unschöne Sache, wenn man den randvollen Beutel, der in diesem Moment auch noch Staub absondert, austauschen muss. Mit der richtigen Absaugung in der Werkstatt können Sie dieses Problem umgehen. Daher ist es wichtig, sich um eine gute Absaugung in der Werkstatt zu kümmern. Doch was eignet sich hierfür am besten?Staub

Staubabscheider mit Stahlfass

Wenn Sie noch nach der perfekten Methode zur Absaugung in Ihrer Werkstatt Ausschau halten, möchten wir Sie hiermit auf einen Staubabscheider mit Stahlfass aufmerksam machen. Ein Industriestaubsauger lässt sich problemlos daran anschließen und dieses System wird Ihren Staubsauger, Ihre Werkstatt und noch dazu Ihre Lunge perfekt schützen. Klingt fast zu schön um wahr zu sein, doch es ist Programm. Sie benötigen lediglich einen weiteren Saugschlauch für den Staubabscheider. Der Schlauch des Staubsaugers wird an Zyklon/Abscheider angeschlossen. Durch die zyklonische Aktion dreht sich der Staub und Schmutz aus der Luftströmung. Bis zu 99 Prozent des Staubes landen somit im Stahlfass, statt im Staubsaugerfilter. Das mühevolle Entleeren des Filters fällt somit weg.

Wenn Sie etwas gegen die Staubansammlung tun wollen, finden Sie mehr unter: https://www.airmex-absauganlagen.de/absaugung-werkstatt/

Wer braucht eine professionelle Absaugung für die eigene Werkstatt?

Bei Anwendungen mit hohen Staubaufkommen ist die Nutzung eines Staubabscheiders mit Stahlfass immer zu empfehlen. Es ist völlig egal, ob Sie lediglich hobbymäßig in Ihrer Werkstatt werkeln oder Dinge herstellen, die perfekte Absaugung in der Werkstatt erleichtert Ihnen das Leben ungemein. Für Tätigkeiten wie die Bearbeitung von Holz, von Metall, das Schleifen von Beton, Sandstrahlen, Schleifen von Trockenbau, Arbeiten mit der Tischkreissäge wird Ihnen der Staubabscheider die Arbeit besonders leicht von der Hand gehen lassen. Sie werden vom guten Klima in Ihrer Werkstatt überrascht sein und Sie sparen sich das lästige Herumhantieren mit einem vollen Staubsaugerfilter. Jeglicher Staub befindet sich im Fass und dieses können Sie einfach in der Mülltonne oder einer größeren Tüte entleeren. Die Größe des Fasses können Sie gerne von dem Staubaufkommen, welches bei Ihnen anfällt, abhängig machen. Um für eine gute Absaugung in der Werkstatt zu sorgen, benötigen Sie kein schweres Gerät und auch keine Geräte, welche viel Platz wegnehmen. Sie benötigen lediglich einen Staubsauger und ein Stahlfass (es gibt kleine Fässer und natürlich auch größere Fässer) auf welches der Zyklon montiert ist.