Dank eines Staubabscheiders perfektes Klima und gesunde Atemwege in der Werkstatt!

In jeder professionellen Werkstatt und auch in jeder Hobbywerkstatt hat der Schrauber/Hobbyhandwerker immer wieder mit lästigem Staub zu tun. Der Staub ist in der Werkstatt präsent, ob jetzt darin gearbeitet wird oder gerade nicht. Es setzt sich immer wieder etwas auf den Arbeitsgeräten ab. Vom Pollenflug ist ebenfalls in einer Werkstatt etwas zu merken.

Ein weiteres Problem in vielen Werkstätten ist, dass die Staubsaugerbeutel schnell aus allen Nähten platzen. Es ist immer eine unschöne Sache, wenn man den randvollen Beutel, der in diesem Moment auch noch Staub absondert, austauschen muss. Mit der richtigen Absaugung in der Werkstatt können Sie dieses Problem umgehen. Daher ist es wichtig, sich um eine gute Absaugung in der Werkstatt zu kümmern. Doch was eignet sich hierfür am besten?Staub

Staubabscheider mit Stahlfass

Wenn Sie noch nach der perfekten Methode zur Absaugung in Ihrer Werkstatt Ausschau halten, möchten wir Sie hiermit auf einen Staubabscheider mit Stahlfass aufmerksam machen. Ein Industriestaubsauger lässt sich problemlos daran anschließen und dieses System wird Ihren Staubsauger, Ihre Werkstatt und noch dazu Ihre Lunge perfekt schützen. Klingt fast zu schön um wahr zu sein, doch es ist Programm. Sie benötigen lediglich einen weiteren Saugschlauch für den Staubabscheider. Der Schlauch des Staubsaugers wird an Zyklon/Abscheider angeschlossen. Durch die zyklonische Aktion dreht sich der Staub und Schmutz aus der Luftströmung. Bis zu 99 Prozent des Staubes landen somit im Stahlfass, statt im Staubsaugerfilter. Das mühevolle Entleeren des Filters fällt somit weg.

Wenn Sie etwas gegen die Staubansammlung tun wollen, finden Sie mehr unter: https://www.airmex-absauganlagen.de/absaugung-werkstatt/

Wer braucht eine professionelle Absaugung für die eigene Werkstatt?

Bei Anwendungen mit hohen Staubaufkommen ist die Nutzung eines Staubabscheiders mit Stahlfass immer zu empfehlen. Es ist völlig egal, ob Sie lediglich hobbymäßig in Ihrer Werkstatt werkeln oder Dinge herstellen, die perfekte Absaugung in der Werkstatt erleichtert Ihnen das Leben ungemein. Für Tätigkeiten wie die Bearbeitung von Holz, von Metall, das Schleifen von Beton, Sandstrahlen, Schleifen von Trockenbau, Arbeiten mit der Tischkreissäge wird Ihnen der Staubabscheider die Arbeit besonders leicht von der Hand gehen lassen. Sie werden vom guten Klima in Ihrer Werkstatt überrascht sein und Sie sparen sich das lästige Herumhantieren mit einem vollen Staubsaugerfilter. Jeglicher Staub befindet sich im Fass und dieses können Sie einfach in der Mülltonne oder einer größeren Tüte entleeren. Die Größe des Fasses können Sie gerne von dem Staubaufkommen, welches bei Ihnen anfällt, abhängig machen. Um für eine gute Absaugung in der Werkstatt zu sorgen, benötigen Sie kein schweres Gerät und auch keine Geräte, welche viel Platz wegnehmen. Sie benötigen lediglich einen Staubsauger und ein Stahlfass (es gibt kleine Fässer und natürlich auch größere Fässer) auf welches der Zyklon montiert ist.

Staubabsaugung

Die Staubabsaugung ist wichtig für das staubfreie Arbeitsumfeld. Gerade beispielsweise im Nagelstudio ist das saubere und staubfreie Arbeiten sehr wichtig. Auch Zuhause kann die Absaugung von Staub oftmals unerlässlich sein. Es wird der Feinstaub abgesaugt, der beispielsweise bei der Nagelmodellage entsteht. Diese Absaugung des Staubs funktioniert effizient und zuverlässig. Auch wenn eine Staubabsaugung oftmals leistungsstark ist, so arbeiten viele Modelle dennoch geräuscharm. Speziell innerhalb der Nagelstudios wird dann die Atmosphäre für die Kunden nicht beeinträchtigt.

Was ist für die Staubabsaugung zu beachten?

Zu unterscheiden sind die festen Staubabsaugungen für den Einbau in einen Tisch oder es gibt auch mobile Geräte. Die mobilen Geräte lassen sich dann einfach auf einen Tisch stellen und sie sind für einen mobilen Einsatz sehr geeignet. Mit der Staubabsaugung soll dann insgesamt hygienisch und gesundheitsschonend gearbeitet werden können. Beispielsweise bei der Nagelmodellage ist der Feinstaub schließlich störend, denn das saubere und präzise Arbeiten wird damit beeinträchtigt. Der Staub kann eine gesundheitliche Belastung darstellen, wenn dieser eine längere Zeit eingeatmet wird. Zum Beispiel bei einer Modellage mit Acryl oder Gel kann das Einatmen von Feinstaub zu irreversiblen Lungenerkrankungen, chronischen Allergien und asthmatischen Beschwerden führen. Bei einigen Bereichen ist die professionelle Staubabsaugung deshalb sehr wichtig, damit der Staub aufgefangen und gefiltert wird. Die gereinigte Luft kann am Ende dann wieder ohne Bedenken in die Arbeitsräume geführt werden.

Mehr Informationen finden Sie hier.

Staubabsaugung
Staubabsaugung

Wichtige Informationen für die Staubabsaugung

Es gibt einige Modelle mit dem wechselbaren Filter, der auch jederzeit bei Bedarf getauscht werden kann. Bei einigen Geräten gibt es auch den Mehrweg-Filter, der sich mit dem warmen Wasser regelmäßig auswaschen lässt. Bei einer Staubabsaugungist die Oberfläche meist pflegeleicht und sie kann mit einem normalen Desinfektionsmittel gesäubert werden. Bei vielen Bereichen wird mit verschiedenen Werkstoffen gearbeitet und die Werkstoffe werden dann mit verschiedenen Techniken bearbeitet. Meist gibt es einen Abrieb in verschiedener Form und dabei handelt es sich oft nicht nur um Späne, sondern auch um feinste Verschmutzungen und Staub. Auf den Oberflächen lagert sich Staub ab und das ordentliche Arbeiten wird damit erschwert. Dieser Staub stellt eine gesundheitliche Gefahr dar, wenn dieser eingeatmet wird. Die Absaugung ist wichtig, damit die gesunde Arbeitsumgebung geschaffen wird. Sicher wird der Staub dann aus den Räumlichkeiten entfernt und er lagert sich nicht mehr auf den Oberflächen ab. Besonders der Schleifstaub ist oft ein Problem, egal ob bei Holz oder weiteren Materialien. Der Staub ist sehr fein und er gelangt in alle Ecken und Ritzen im Raum. Besonders sollte durch die Staubabsaugung allerdings das Einatmen von dem Staub verhindert werden.