Ventile für empfindliche und komplexe Systeme

Hydraulische Systeme werden immer mit einer bestimmten Flüssigkeiten angetrieben. Das ist auch der Grund, weshalb die Anlagen einem großen Druck ausgesetzt sind. Jedes System besitzt daher einen Maximalwert, der nicht überschritten werden darf.

lukra-pumpen.de
Solche komplexe Systeme benötigen einen dementsprechenden Schutz

Damit dieser Wert niemals überschritten werden kann, werden sogenannte Druckbegrenzungsventile in die Systeme eingebaut. Genauer gesagt werden diese Ventile in die Pumpen integriert. Sobald ein Überdruck entsteht, öffnen sich die Ventile und lassen den überschüssigen Druck ab.

Treppenlift – Stellen Sie sich nicht mehr die Frage, ob es sich lohnt auszugehen

Treppen sind für die meisten Menschen im Alltag normal und man verbindet mit ihnen nichts Besonderes. Doch das kann sich aus einer anderen Sicht schnell ändern. Ist man gehandicapt oder einfach nicht mehr so gut zu Fuß unterwegs, kann eine Treppe schnell zu einem unüberwindbaren und nervigen Hindernis werden. Das kann sich auch schnell auf Ihr gesamtes Leben und Ihr soziales Umfeld auswirken. Denn wenn die Treppe zum „Gegner“ wird, überlegt man sich dreimal ob sich der Gang nach draußen lohnt. Sei es der Grund zum Einkaufen oder aber einfach um sich mit Freunden oder Familie zu treffen. Doch diese Frage soll man sich erst gar nicht stellen müssen. Die Lösung ist in so einem Fall ein Treppenlift. 

Kompakt überall einsetzbar

In der Regel kann man die heutigen Treppenlifte an nahezu jeder Wand und innerhalb jedes Treppenhauses platzieren. Oftmals kann man die Modelle auch einklappen, wenn man sie nicht benötigt. So stehen Sie den übrigen Nachbarn nicht im Weg und verschaffen Ihnen keine Probleme. Selbst Wendeltreppen und äußerst schmale Flure stellen kein Problem dar. Der Treppenlift hat sich mit der Zeit immer weiterentwickelt und ist dabei immer kompakter und praktischer geworden.

Großes Angebot

Doch durch diese Entwicklung gibt es auch eine immer größer werdende Auswahl an Geräten. Da blickt man als Laie oftmals nicht wirklich durch und fällt auf falsche Angebote herein. Am besten lässt man sich im Fachhandel oder durch Internetbewertungen und Testvergleiche beraten. So sollte man auf der sicheren Seite sein und seinen passenden Treppenlift finden.

Doch was ist für Sie der passende Lift?  

Zum einen unterscheiden sich die Geräte natürlich in ihrer Optik. So gibt es Modelle aus Aluminium, Metall oder anderen Stoffen in den verschiedensten Farben. Die Modelle unterscheiden sich jedoch nicht nur in ihrer Optik und ihrem Design, sondern auch in Ihrer Ausführung und Funktion. Den Standard Lift werden die meisten kennen. Man setzt sich auf einen Stuhl und steuert mithilfe einer Fernbedienung die Richtung und Geschwindigkeit. Das ist die gängigste Methode, welche sich vor allem für ältere Leute eignet, die nicht mehr gut auf den Beinen unterwegs sind. Eine andere Methode ist der Rollstuhllift oder der Plattformlift. Hierbei platziert man sich auf eine größere Plattform, beispielsweise mit einem Rollstuhl oder einem größeren Gerät und wird so mitsamt dessen nach oben oder unten befördert.

Kosten variieren je nach Aufwand

Der Preis ist nicht pauschal zu benennen. Denn es kommt natürlich zum einen auf das Produkt und den Anbieter an, aber auch auf den Arbeitsaufwand. Während man in manchen Häusern und Wohnungen den Treppenlift ohne Probleme einbauen kann, muss man in anderen Beriechen dafür sorgen, dass der Lift genügend Platz hat und einwandfrei genutzt werden kann.

 

 

Ausreichend Transportschutz durch die Doppelmembranpumpe erhalten

Substanzen und Gase behutsam befördern

Eine Doppelmembranpumpe stellt eine abgewandelte Kolbenpumpe dar, die das Gut, welches befördert werden soll, durch Membranen pumpt, die vom Antrieb abgesondert sind. Dieser Antrieb ist ähnlich wie der des menschlichen Herzen, nur dass die Membranen nicht durch Muskeln in Bewegung versetzt werden, sondern durch mechanisch bewegte kontrahierende Muskeln. Die Doppelmembranpumpe ist nützlich, da sie vor schädlichen Einflüssen schützt und Verunreinigungen des Förderguts verhindert.

Die diversen Funktionen der Pumpe

Wie schon erwähnt bietet die Doppelmembranpumpe die Funktion Fördergut vor Verunreinigungen, wie Schlamm, zu beschützen. Besonders in der Pharma- oder in der Lebensmittelindustrie ist das von immenser Bedeutung, damit das Gut nicht beschmutzt wird. Hinderlich ist, dass bei der Doppelmembranpumpe die Abdichtung vom Kolben abgelöst wird. Differenziert wird zudem zwischen der hydraulischen Pumpe, der pneumatischen, der mechanischen und elektromagnetischen Doppelmembranpumpe. Die Pumpe wird häufig gebraucht, wenn es sich um leckfreie Pumpenausführungen handelt, um bedrohliche Schlämme zu pumpen, oder ebenfalls wo ein Trockenlauf gefürchtet wird. Bei der Beförderung von abrasiven Fluiden sind sie insbesondere wichtig, weil die Doppelmembranpumpe eine schleifende Dichtung hat und auch sonst nur wenige Wartungsarbeiten nötig sind. Früher wurden diese Pumpen oft in Kraftfahrzeugen als Kraftstoffpumpe verwendet, aber sie konnten dem hohen Druck nur sehr mühsam standhalten.

Vorteilhafte Bauarten, welche beständig sind

Die Doppelmembranpumpe von Lutz Kracht – LUKRA Pumpen e.K. kann eine Saugkraft von maximal acht bar aufbringen. Deshalb sind diese sehr leicht und wiegen lediglich zwischen 0.7 und 38 Kilogramm. Mit Druckluft werden die Doppelmembranpumpen für gewöhnlich betrieben, weil auf diese Weise ein höherer Druck zustande kommen kann. Die Ansaughöhe bei Dürre liegt bei höchstens vier Metern. Die Förderleistung liegt bei bis zu 400 Liter pro Minute. Substanzen wie beispielsweise Benzine, Öle, Keramikgießmassen, Pigmentfarbstoffe, Chemikalien oder Farben und Lacke können abgepumpt werden. Säuren und Laugen, wie auch Beize und Lösungsmittel zählen auch zur Gruppe der abpumpbaren Stoffe.

Technische Daten der Doppelmembranpumpe

Die Doppelmembranpumpen ermöglichen nicht bloß eine enorme Prozentzahl an Prozesssicherheit, sondern die Membranen können auch einfach ausgewechselt werden. Ist also eine Membran beschädigt kann jene ausgetauscht werden und es muss keine brandneue Pumpe erworben werden. Die Spülbarkeit ist darüber hinaus sehr simpel und die Membran ist chemisch beständig, also auch äußerst langlebig. Die kleine und kompakte Bauart lässt sie allerorts den geeigneten Platz finden und ist außerdem auch CIP-fähig. Der Anlauf wird gewährleistet durch ein Sprungventil und das verschleißfreie Pneumatik-Keramikventil rundet die Pumpe ab. Der Saug- und Druckanschluss sollte bis zu 90 Grad einstellbar sein damit man eine hohe Einsetzbarkeit erwarten kann. Die Pumpen sind universell einzusetzen und medienberührte Elemente werden aus Kunststoff und Edelstahl gemacht. Trotz langer Lebensdauer sind die Doppelmembranpumpen kostengünstig zu bekommen.

Der Markt bietet vielfältige Formen und farbliche Anpassungen des Werbefahrradständers

Herkömmliche ist eine viereckige oder pilzförmige metallische Platte, an die eine stabile Stahlkonstruktion mit bogenförmigen Bügeln für Fahrräder angebracht ist. Einige Werbefahrradständer offerieren eine Einrichtung für Mountain-Bikes mit größeren Rädern an.

Die überwiegenden Zahl der Modelle haben zwei zusätzliche Kippschutzrohre, die die Standfestigkeit der eingeschobenen Räder garantieren. Das Material ist korriosionsgeschützt und besonders wertbeständig durch eine Verzinkung. Die Werbefahrradständer müssen daher nicht ständig abends ins Haus geholt werden, sondern können Tag sowie Nacht im Freien bei Wind und Wetter Ihre Reklame zeigen.

Für die schöne Darstellung Ihrer Werbung gibt es zwei grundlegende Wege

werbefahrradstaenderZum einen kann die Werbefläche auf Anhieb mit einem Digitaldruck einseitig beziehungsweise beidseitig bedruckt werden. Dies bringt den Nachteil mit, dass diese Reklame nicht zu tauschen ist. Diesen Nachteil hat eine Werbefläche mit zwei Alu-Klapprahmen zum Einlegen von Postern nicht. Wasserfeste Folientaschen schützen so die eingesetzten Poster vor einem zukünftigen Wasserschaden. Achten Sie auf ein praktisches Quick-Clip-System, das einen sekundenschnellen Wechsel der einzulegenden Wallpaper ermöglicht. Beide Modelle sind ab einem Wert von 165 Euro käuflich zu erwerben, jedoch je nach aufwändiger Gestaltung preislich höher anzusetzen.

Ein weiterer Pluspunkt der Werbefahrradständer ist die flexible Aufstellung dank der Beweglichkeit der Fahrradständer. Sie wiegen nicht besonders viel und können so mit Leichtigkeit angehoben werden. Zu empfehlen sind dennoch besonders die Modelle, die seitliche Laufrollen zu einem angenehmen Verrücken der Werbefläche nach Belieben erlauben.

Werbefahrradständer

Sie wollen für Ihr Unternehmen,für besondere Aktionen beziehungsweise für Ihr Produkt werben aber online beziehungsweise in den Printmedien. Anzeigen zu schalten, ist zu kostspielig? Werbefahrradständer eignen sich hervorragend als Werbemedium, weil sie im alltäglichen Straßenverkehr nicht bloß nützlich sind, sondern ebenfalls vor allem auffallen! In diesem Blogbeitrag finden Sie generelle Fakten rund um Ihren neuen Werbefahrradständer und wie man ihn und Ihr Produkt ins passende Licht rückt.

Mehr zum Thema: http://www.fahrradstaender24.de/de/Werbefahrradstaender

Man findet sie überall: Auf Gehwegen, im Park, an Straßenseiten beziehungsweise in der Fußgängerzone. Werbefahrradständer sind ein Allrounder, wenn es um die Positionierung geht. Und dabei stehen sie noch nicht einmal im Weg! Für Fahrradfahrer bieten sie eine bequeme Option der sicheren Befestigung des Fahrrads. Umso besser fällt Ihre Werbung in das Blickfeld des Fahrradfahrers oder Fußgängers, da sich das Plakat auf Augenhöhe des Passanten befindet. Die Höhe der Ständer kann individuell angepasst werden.

Kurzes Fazit

Werbefahrradständer bieten eine hervorragende Werbefläche für Aktionsangebote, Produkte beziehungsweise alternative Firmenzwecke. Nach der einmaligen Zahlung der Anschaffungskosten sind sie langlebig und können an Ihre individuellen Erwartungen durch das Einsetzen von Plakaten beziehungsweise der Befestigung eines Digitaldrucks angepasst werden.