Ventile für empfindliche und komplexe Systeme

Hydraulische Systeme werden immer mit einer bestimmten Flüssigkeiten angetrieben. Das ist auch der Grund, weshalb die Anlagen einem großen Druck ausgesetzt sind. Jedes System besitzt daher einen Maximalwert, der nicht überschritten werden darf, weiterlesen.

lukra-pumpen.de
Solche komplexe Systeme benötigen einen dementsprechenden Schutz

Damit dieser Wert niemals überschritten werden kann, werden sogenannte Druckbegrenzungsventile in die Systeme eingebaut. Genauer gesagt werden diese Ventile in die Doppelmembranpumpe integriert. Sobald ein Überdruck entsteht, öffnen sich die Ventile und lassen den überschüssigen Druck ab.