Die Alternative zum Staubsauger mit Beutel

Die Alternative zum Staubsauger mit Beutel

Eine gute Alternative zum Staubsauger ist ein moderner und leistungsfähiger Staubsauger ohne Beutel. Ein beutelloses Gerät besitzt gewisse Vorteile, allerdings auch Nachteile. Für viele Anwender von Staubsaugern stellt sich bei einem Neukauf überwiegend die Frage nach dem Preis und welches Modell günstiger ist. Ein beutelloser Staubsauger mit guter Qualität ist in der Anschaffung teurer, allerdings kann sich der Preisunterschied langfristig gesehen auch ausgleichen. Welcher Typ Staubsauger preiswerter ist, hängt letztendlich von der besonderen Nutzung ab. Hierfür sind folgende Fragen ausschlaggebend: Wie oft wird gesaugt? Wie groß die zu saugende Fläche? Wie viel Schmutz kommt zustande durch Tiere und Kinder?

Beispiel 50 qm Wohnung

Bei dieser Größe reicht in der Regel eine wöchentliche Reinigung aus, der Beutel des Staubsaugers muss alle 2 Monate gewechselt werden. Die Lebensdauer eines Staubsaugers beläuft sich durchschnittlich auf 8 Jahre. Kosten für 1 Beutel rund 1,50 Euro, bei 6-mal wechseln pro Jahr belaufen sich die Kosten auf 9 Euro. Da ein beutelloser Staubsauger ca. 150 Euro mehr kostet ist ein Staubsauger mit Beutel preiswerter.

Bei größerer Wohnung und mehrmaliger Benutzung in der Woche kann ein beutelloses Gerät durchaus lohnend erscheinen?

Andere Geräte

Es gibt auch noch sogenannte Wasserstaubsauger, welche außer Staub auch noch Flüssigkeiten einsaugen. Sind deutlich kostspieliger als beutellose Staubsauger und Staubsauger mit Beutel, dafür aber die perfekte Anschaffung für Allergiker. Dank Zyklon-Technik und technisch ausgereiftem Filtersystem haben Staub und Milben keine Chance. Ein leistungsstarker Wasserstaubsauger reinigt nicht nur Parkett- und Teppichboden, sondern nebenbei auch die im Raum befindliche Luft.

Stellt sich noch die Frage welche Vor- und Nachteile Staubsauger mit Beutel und Staubsauger ohne Beutel haben.

Vorteile Staubsauger mit Beutel: Günstiger Einkaufspreis; Leise und Beutel können schnell und staubfrei gewechselt werden.
Nachteile Sauger mit Beutel: Mehr Kosten durch Beutel; Saugkraft lässt nach je voller der Beutel und Beutel bedeuten auch Müll.

Vorteile Staubsauger beutellos: Wenig Gewicht und umweltfreundlich; keine Mehrkosten wegen Beutel und keine Minderung Saugkraft.
Nachteile Sauger beutellos: Teuer im Einkauf; sehr laut; Reinigung von Behälter sorgt für Staub; umständliche Reinigung Auffangbehälter.

Fazit: Für den normalen Hausgebrauch und bei seltener Verwendung ist der Staubsauger mit Beutel bei Kostenfrage klar im Vorteil. Auch für Allergiker bedingt besser. Ein Staubsauger ohne Beutel eignet gut für große zu reinigende Flächen und oftmaligen Gebrauch. Wer es leise liebt der bevorzugt den Sauger mit Beutel. Bezüglich der Umwelt punktet der beutellose Staubsauger.
Wer oftmals feuchte Keller zu saugen hat, der bevorzugt einen Nasssauger oder Industrie-Staubsauger.

Sollten Sie sich noch weitere Informationen einholen wollen, dann schauen Sie auch auf folgenden Seiten:

Praktische Reinigung für daheim mit komfortablen Sauger

Umweltfreundlich Heizen