Bindemappen

Thermobindemappen: Ein schnelles und leichtes System um sich von losen Blätter zu verabschieden

Bindemappen werden in der Regel in Verbindung mit einemThermobindesystem benutzt, aber es gibt auch andere Systeme die Bindemappen benötigen. Es gibt sie in verschiedenen Qualitäten auf dem Markt. Wir stellen Ihnen hier einige Thermobindemappen und ihre Vorzüge vor, damit Sie sich für das Produkt entscheiden können, welches ihrem Bedarf am nächsten kommt.

Bindemappen

Funktion der Mappen

Vor dem Binden legt man die losen Seiten mit der Rückseite in die Thermobindemappe, in der sich bereits Kleber befindet und nur noch erhitzt werden muss, damit er eine flüssige Gestalt annimmt. Für genau diesen Vorgang benutzt man ein Thermobindegerät . Daher geht es bei einer Thermobindung um eine Klebebindung. Der Kleber verbindet die Thermobindemappe anhaltend mit den Seiten, die zu binden sind.

Bei einer Bindung mit 80 g/m2 können 10 Blatt pro 1 mm Breite aufgenommen werden. Wichtig ist, die Hinweise des Herstellers zu beachten. Thermobindemappen sind flexibel einsetzbar & von hoher Qualität.
Das Fassungsvermögen hängt vom verwendeten Papier ab. Das normale Druckerpapier hat ein Gewicht von 80 g/m2. Wenn man ein Papier mit Stärke von 90 g/m2 benutzt, nimmt dementsprechend die Kapazität der Bindemappen ab. Zudem sorgen gebundene Mappen für schnellere und ständige Ordnung.

Thermobindemappen aus Vollkarton

Die Bindemappen besitzen einen festen Kartoneinband, aus Vollkarton der individuell bedruckbar ist. Es gibt diese Mappen in verschiedenen Qualitäten mit sehr eleganten Prägestrukturen und in unterschiedlichen Farben. Diese Mappen sind mit Rückenstärken von 1,5 bis 50 mm erhältlich.

Passendes Papier

Es ist wichtig zu wissen und zu entscheiden, ob ein Dokument auf 80 g/m2 oder auf 90 g/m2 gedruckt wird. Das dickere Papier ist handlicher. Es ist außerdem blickdicht. Die bedruckte Seite, die sich darunter befindet, kann nicht mehr durchscheinen. Wenn es sich um professionelle Dokumente handelt, sollte immer ein hochweißes Papier verwendet werden. Mit einem braunen oder grauen Papier kann nicht die gleiche Wirkung wie bei einem hochweißen Papier erzielt werden.

Vielfalt der Thermobidemappen

Neben den Thermobindemappen aus Vollkarton gibt es natürlich noch weitere Ausführungen, sodass für jedes Event ein passendes Gegenstück gefunden werden kann. Verschiedene Farben, ein Mattes Cover oder lieber eine glänzende Deckfolie, vieles ist vertreten.

Eine gebundene Mappe sorgt zwar automatisch für mehr Schutz, aber um komplett auf der sicheren Seite zu sein, klicken Sie auf: https://ubi-transport.com/beim-bau-geht-die-sicherheit-immer-vor/